Stressmanagement und Burnoutprävention


Ein Stressmanagement ist in der heutigen Berufs- und Lebenszeit unabdingbar geworden.

 

Als Unternehmer sind Sie seit der Gesetzesänderung 2013 sogar dazu angehalten nachzuweisen, dass Sie sich um die Psyche und das mentale Wohlbefinden ihrer Arbeitnehmer interessieren sowie eindeutig kümmern. Diese Regelung finden Sie unter §§ 5 und 6 ArbSchG

 

Was also tun? 

Entscheiden Sie sich für meine Arbeit, meine Wirkung, meine Unterstützung! 

 

Denn für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollten Sie präventive Maßnahmen nutzen, ein auf die Bedürfnisse ausgelegtes Stressmanagement einführen und einfach etwas Gutes tun. Dahinter steckt ebenfalls der Punkt Wertschätzung und auch Mitarbeiterbindung.  

 

Fragen Sie sich also folgendes für Ihre Entscheidung:

  1. die Stimmung ist auf dem Nullpunkt?
  2. Es liegt Frust in der Luft?
  3. es gibt immer mehr Krankheitstage oder gar Arbeitsunfälle?
  4. die Arbeitsleistung sinkt - für Sie ohne ersichtlichen Grund?
  5. es gibt Mobbing untereinander?
  6. die Angst um den eigenen Arbeitsplatz wächst, da Sie Kündigungen aussprechen mussten?
  7. Sie wollen dafür sorgen, dass es Ihren Mitarbeitern gut geht und Sie gerne bei Ihnen arbeiten?
  8. Ihnen liegt selbst viel daran, dass es eine Balance zum Bürostress gibt?
  9. Sie möchten alles nutzen, um Ihrem Angestellten zu helfen der bei jedem Kundenkontakt, jeder Präsentation etc. unter Ängsten, Schweißausbrüchen, Stottern leidet?
  10. Sie wollen neue Wege gehen?
  11. Sie spüren, dass sich was verändert hat und wollen dem entgegen steuern?
  12. Burnout soll keine Chance bekommen? 

Konnten Sie bereits 2 Fragen mit "Ja" beantworten, dann sollten Sie jetzt einen Termin mit mir für ein persönliches Gespräch vereinbaren. 


übrigens...

Vertrauen ist die Grundlage jeder persönlichen Öffnung. Deshalb vertraue ich vorab darauf, dass Sie mir vollends (ver-)trauen und Danke dafür von Herzen.

 

Da ich von vornherein das Gefühl vermittele, dass mir jeder willkommen ist und sich mir gegenüber offenbaren kann, ist die Grundlage für eine gemeinschaftliche Arbeit schnell gelegt. Beste Voraussetzung für eine gute Zusammenarbeit. 

 

Und diese biete ich Ihnen hiermit an. Arbeiten Sie mit mir zusammen. Sorgen Sie für sich und vor allem für Ihre Mitarbeiter. Nutzen Sie diese Chance.

 

Denn bei mir stehen Sie und Ihre Mitarbeiter(innen) im Mittelpunkt - nicht abseits.

Vertrauen gegen Vertrauen!